Seite wählen
Search
Generic filters
Exact matches only

Faserverbundwerkstoffe (Composites)

Die Composite-Industrie stellt höchste Anforderungen an technische Produkte, Materialien und Lieferanten. Für Composite-Zulieferer der Luftfahrt, der Automobilindustrie, der Windkraftbranche, dem Schiffsbau wie auch dem Schienenfahrzeugbau besteht ein extremer Zwang zur Gewichtsminimierung. Daher spielen kohlefaser- und/oder aramidfaserverstärkte Verbundbauteile eine tragende Rolle, aber auch die klassische Glasfaser findet nach wie vor ihren Anwendungsbereich. In Kombination mit den genannten Verstärkungsfasern lassen sich mittels Matrixsystemen auf Epoxidharz-Basis Composite-Bauteile herstellen, die den höchsten Anforderungen gerecht werden. Unsere Harzsysteme sind für alle Fertigungstechnologien, wie Wet Lay Up, Infusion, Pultrusion, RTM, High pressure RTM, Filament Winding, Compression Moulding sowie Dynamic Fluid Compression Moulding, geeignet.

Epoxidharz-Systeme

Araldite formulierte Laminierharzsysteme für die Bauteilefertigung und den Formenbau sind erprobt und bewährt in allen Verarbeitungsverfahren. Einsatz finden sie in den Branchen Fahrzeugbau, Rennsport und Sportgerätebau, Aerospace, Transportation, Marine, in der Windindustrie, Elektronik, Medizintechnik sowie vielen weiteren.

Kern-/Kantenfüllmassen & Splice-Klebstoffe

Kern- / Randfüllmassen werden bei Honeycomb-Sandwichbauteilen zur lokalen Verstärkung und zum Kantenabschluss verwendet. Sie werden in unterschiedlichen Dichten und Druckfestigkeiten angeboten. Spliceklebstoffe sind expandierende Plattenmaterialien, die zur Verbindung von Wabenstößen und zur besseren Kantenausprägung an Pressbauteilen verwendet werden.

Kohlenstoffverstärkungen

Unsere hochwertigen Kohlenstofffaserprodukte sind ideal für alle Anwendungen, bei denen ein hohes Niveau an Qualität und Verlässlichkeit gefragt ist, zum Beispiel im Flugzeug-, Schiffs- und Fahrzeugbau, im Transportwesen und anderen industriellen Anwendungsgebieten. Kohlenstofffaserbasierte Gewebe erfüllen eine ganze Reihe von Anforderungen, zu denen unter anderem Faserorientierung, Drapierverhalten, Dicke und Durchlässigkeit für Harze zählen. PAN- und PITCH-basierte Kohlenstofffasertypen und Exotische Garne lassen sich leicht in unidirektionale, multiaxiale oder 3D-Gewebe in verschiedenen Gewichtsklassen, Webungen und Architekturen verarbeiten.

Oberflächenfolien

Oberflächenfolien werden bei Composite-Bauteilen zur Verbesserung der Oberflächengüte (Poren und Welligkeit), zur Vorbereitung für das Kleben (Abreißgewebe) sowie zum Blitzschutz (elektrisch leitendes Metall-Gittergewebe) verwendet.

Spezialitäten für Hersteller & Formulierer

Spezialitäten zur Optimierung von Epoxidharz-System dienen der anwendungsorientierten Anpassung von Eigenformulierungen für den Korrosionsschutz, für Hochtemperaturanwendung über 200 °C oder auch zur Herstellung extrem chemikalienbeständiger Beschichtungen. Auch zur Klebstoffherstellung und Klebstoffanpassung werden die Spezialitätenprodukte eingesetzt.

Bodo Möller Chemie

Solutions

Events

Klebstoffseminar 2020

22.10.2020, Heidelberg

JEC World 2021

09.03.2021 - 11.03.2021, Paris

News

Bodo Möller Chemie deepens its collaboration with BASF in the segment of Dispersions for Coatings and Construction Polymers in the African core markets