Seite wählen
Search
Generic filters
Exact matches only

Klebstoffe

Ein Klebstoff ist per Definition ein Nichtmetall das über Adhäsion (Oberflächenhaftung) und Kohäsion (innere Festigkeit) eine stoffschlüssige Verbindung zweier Substrate bewirkt. Das Fügeverfahren Kleben nimmt in sämtlichen Industriezweigen jährlich an Bedeutung zu. Neben seinem Hauptzweck, der Kraftübertragung übernimmt jeder Klebstoff gleichzeitig auch eine gewisse Dichtwirkung und umgekehrt.

Anaerobe Klebstoffe

Anaerobe Klebstoffe kommen bei Anwendungen mit selbsttragenden oder eng verbundenen metallischen Komponenten wie Kugellagersicherungen, Schraubensicherungen, Flanschabdichtungen, Flächendichtungen und beim Abdichten von Rohrleitungen zum Einsatz. Je nach Anforderung an den Einsatz stehen Klebstoffe für wiederlösbare oder permanente Verbindungen zur Verfügung.

Cyanacrylate/Sekundenkleber

Cyanacrylat-Klebstoffe bieten eine Vielfalt an positiven Eigenschaften, wie die Verbindung von verschiedenartigen und schwierig zu klebenden Materialien, ein schnelles Aushärten mit sehr hoher Klebkraft sowie einer Reihe verschiedener Viskositäten. Cyanacrylat-Klebstoffe bieten somit vielseitige Möglichkeiten für anspruchsvollste Anwendungen.

Dichtstoffe

Bei Dichtstoffen handelt es sich um kalt- und heißvernetzende Systeme auf Basis der unterschiedlichsten chemischen Verbindungen mit dauerhaft hoher Elastizität und einem breiten Haftspektrum auf zahlreichen Fügeteilen. Sie eignen sich zur Abdichtung von Nähten, Füllung von Spalten und zur Reduzierung von Vibrationen, um den Fahrkomfort zu steigern.

Epoxidharz-Klebstoffe (EP Klebstoffe)

Die wichtigste Gruppe der Reaktionsklebstoffe sind die Epoxidharz-Klebstoffe. Sie härten unter Beimischung einer Härterkomponente aus, ohne ein niedermolekulares Produkt abzuspalten und sind additionsvernetzend. Epoxidharz-Klebstoffe decken ein breites Verarbeitungs- und Eigenschaftsspektrum ab. Die Polymere sind stark vernetzt (Duromere) und können hohe Festigkeiten erreichen.

Hotmelts & Verpackungsklebstoffe

Die Verpackungsindustrie stellt vielfältige Anforderungen an die Verklebung (Lebensmittelkontakt nach FDA, BFR).

Hybrid-Kleb- & Dichtstoffe

Hybrid-Kleb- und Dichtstoffe sind silanterminierte Polymere, die die positiven Gebrauchs- und Verarbeitungseigenschaften von Poyurethan und Silikon in sich vereinen, sich aber chemisch deutlich von Silikon unterscheiden. Sie haben dem Polyurethan vergleichbare Eigenschaften der Hauptkette und härten wie alkoxivernetzende Silikone unter Abspaltung von Methanol aus, sind allerdings frei von Silikonölen.

Methyl methacrylate (MMA Klebstoffe)

Bei Methylmethacrylatklebstoffen handelt es sich um Polymerisationsklebstoffe, welche über eine Radikalpolymerisation aushärten und je nach Formulierung unterschiedlichste Eigenschaften und Festigkeiten auf verschiedensten Materialien aufweisen können. Sie zeichnen sich durch ein sehr gutes Verhältnis von Offenzeit zu Härtungszeit aus.

Phenolharze / Polykondensations-Klebstoffe

Bei den Polykondensations-Klebstoffen verläuft die Polymerisierung durch die Reaktion von Harz und Härter unter der Abspaltung eines einfachen Moleküls wie Wasser, Alkohol oder Säure ab. Die Phenolharz-Klebstoffe weisen hohe Festigkeitswerte und eine sehr gute Temperaturbeständigkeit auf. Einsatz häufig bei der Verklebung von Brems- und Kupplungsbelägen.

Polyurethan-Klebstoffe (PUR Klebstoffe)

Die Polyurethan-Klebstoffe sind ebenfalls Bestandteil der Gruppe der Reaktionsklebstoffe und ebenfalls additionsvernetzend. Die Polymere bieten ein Eigenschaftsspektrum von niedrig vernetzt (Elastomere mit hoher Bruchdehnung) bis hin zu stark vernetzt (Duromere). Der Einsatz von Polyurethan-Klebstoffen ist je nach Vorbehandlung der Substrate nahezu unbegrenzt möglich.

Produkte zur Vor- & Nachbehandlung von Klebeflächen

Basis einer funktionierenden Klebeverbindung ist die optimale Vorbereitung der Klebeflächen. Dazu gehören die Entfernung adhäsionsmindernder Schichten, die Erhöhung der Benetzbarkeit und die Konservierung der Klebeflächen bis zum Kleben, um die Haftung zu verbessern und die Alterungsbeständigkeit zu erhöhen. Um dies zu erzielen, stehen Reiniger, Aktivatoren und Primer als Teile eines Komplettsystems zur Verfügung.

Silikonklebstoffe & Hochtemperatursilikone

Gebrauchsfertige Silikonkleb- und Dichtstoffe können 1- und 2-komponentig formuliert sein und härten in der Regel durch Luftfeuchtigkeit aus. Unsere Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse der Elektronik-, Automobil- und Solarindustrie, sowie Gastronomietechnik und den Maschinenbau zugeschnitten. Sie sind optimal für flexibles Dichten und Kleben mit hoher thermischer und chemischer Beständigkeit, standfest oder selbstnivellierend und haften auf einer Vielzahl von Materialien. Des Weiteren führen wir spezielle Produkte die im Kontakt mit Lebensmitteln einsetzbar sind oder eine UL 94-Registrierung haben.

UV-härtende Klebstoffe

UV-Klebstoffe sind 1-komponentige Klebstoffe, die für eine Vielzahl von Substraten geeignet sind. Sie härten unter Einwirkung von UV-Licht in Sekundenschnelle aus. Sie sind ideal für Verbindungen von Glas mit Glas oder Glas mit Metall geeignet und können bei einer Vielzahl von Kunststoffen eingesetzt werden, da die meisten Kunststoffe auch UV-durchlässig angeboten werden.

Anaerobe Klebstoffe

Anaerobe Klebstoffe kommen bei Anwendungen mit selbsttragenden oder eng verbundenen metallischen Komponenten wie Kugellagersicherungen, Schraubensicherungen, Flanschabdichtungen, Flächendichtungen und beim Abdichten von Rohrleitungen zum Einsatz. Je nach Anforderung an den Einsatz stehen Klebstoffe für wiederlösbare oder permanente Verbindungen zur Verfügung.

Cyanacrylate/Sekundenkleber

Cyanacrylat-Klebstoffe bieten eine Vielfalt an positiven Eigenschaften, wie die Verbindung von verschiedenartigen und schwierig zu klebenden Materialien, ein schnelles Aushärten mit sehr hoher Klebkraft sowie einer Reihe verschiedener Viskositäten. Cyanacrylat-Klebstoffe bieten somit vielseitige Möglichkeiten für anspruchsvollste Anwendungen.

Dichtstoffe

Bei Dichtstoffen handelt es sich um kalt- und heißvernetzende Systeme auf Basis der unterschiedlichsten chemischen Verbindungen mit dauerhaft hoher Elastizität und einem breiten Haftspektrum auf zahlreichen Fügeteilen. Sie eignen sich zur Abdichtung von Nähten, Füllung von Spalten und zur Reduzierung von Vibrationen, um den Fahrkomfort zu steigern.

Epoxidharz-Klebstoffe (EP Klebstoffe)

Die wichtigste Gruppe der Reaktionsklebstoffe sind die Epoxidharz-Klebstoffe. Sie härten unter Beimischung einer Härterkomponente aus, ohne ein niedermolekulares Produkt abzuspalten und sind additionsvernetzend. Epoxidharz-Klebstoffe decken ein breites Verarbeitungs- und Eigenschaftsspektrum ab. Die Polymere sind stark vernetzt (Duromere) und können hohe Festigkeiten erreichen.

Hotmelts & Verpackungsklebstoffe

Die Verpackungsindustrie stellt vielfältige Anforderungen an die Verklebung (Lebensmittelkontakt nach FDA, BFR).

Hybrid-Kleb- & Dichtstoffe

Hybrid-Kleb- und Dichtstoffe sind silanterminierte Polymere, die die positiven Gebrauchs- und Verarbeitungseigenschaften von Poyurethan und Silikon in sich vereinen, sich aber chemisch deutlich von Silikon unterscheiden. Sie haben dem Polyurethan vergleichbare Eigenschaften der Hauptkette und härten wie alkoxivernetzende Silikone unter Abspaltung von Methanol aus, sind allerdings frei von Silikonölen.

Methyl methacrylate (MMA Klebstoffe)

Bei Methylmethacrylatklebstoffen handelt es sich um Polymerisationsklebstoffe, welche über eine Radikalpolymerisation aushärten und je nach Formulierung unterschiedlichste Eigenschaften und Festigkeiten auf verschiedensten Materialien aufweisen können. Sie zeichnen sich durch ein sehr gutes Verhältnis von Offenzeit zu Härtungszeit aus.

Phenolharze / Polykondensations-Klebstoffe

Bei den Polykondensations-Klebstoffen verläuft die Polymerisierung durch die Reaktion von Harz und Härter unter der Abspaltung eines einfachen Moleküls wie Wasser, Alkohol oder Säure ab. Die Phenolharz-Klebstoffe weisen hohe Festigkeitswerte und eine sehr gute Temperaturbeständigkeit auf. Einsatz häufig bei der Verklebung von Brems- und Kupplungsbelägen.

Polyurethan-Klebstoffe (PUR Klebstoffe)

Die Polyurethan-Klebstoffe sind ebenfalls Bestandteil der Gruppe der Reaktionsklebstoffe und ebenfalls additionsvernetzend. Die Polymere bieten ein Eigenschaftsspektrum von niedrig vernetzt (Elastomere mit hoher Bruchdehnung) bis hin zu stark vernetzt (Duromere). Der Einsatz von Polyurethan-Klebstoffen ist je nach Vorbehandlung der Substrate nahezu unbegrenzt möglich.

Produkte zur Vor- & Nachbehandlung von Klebeflächen

Basis einer funktionierenden Klebeverbindung ist die optimale Vorbereitung der Klebeflächen. Dazu gehören die Entfernung adhäsionsmindernder Schichten, die Erhöhung der Benetzbarkeit und die Konservierung der Klebeflächen bis zum Kleben, um die Haftung zu verbessern und die Alterungsbeständigkeit zu erhöhen. Um dies zu erzielen, stehen Reiniger, Aktivatoren und Primer als Teile eines Komplettsystems zur Verfügung.

Silikonklebstoffe & Hochtemperatursilikone

Gebrauchsfertige Silikonkleb- und Dichtstoffe können 1- und 2-komponentig formuliert sein und härten in der Regel durch Luftfeuchtigkeit aus. Unsere Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse der Elektronik-, Automobil- und Solarindustrie, sowie Gastronomietechnik und den Maschinenbau zugeschnitten. Sie sind optimal für flexibles Dichten und Kleben mit hoher thermischer und chemischer Beständigkeit, standfest oder selbstnivellierend und haften auf einer Vielzahl von Materialien. Des Weiteren führen wir spezielle Produkte die im Kontakt mit Lebensmitteln einsetzbar sind oder eine UL 94-Registrierung haben.

UV-härtende Klebstoffe

UV-Klebstoffe sind 1-komponentige Klebstoffe, die für eine Vielzahl von Substraten geeignet sind. Sie härten unter Einwirkung von UV-Licht in Sekundenschnelle aus. Sie sind ideal für Verbindungen von Glas mit Glas oder Glas mit Metall geeignet und können bei einer Vielzahl von Kunststoffen eingesetzt werden, da die meisten Kunststoffe auch UV-durchlässig angeboten werden.

Agomet® 2-komponentige Methylmethacrylat-Klebstoffe

Entwickelt für die Verarbeitung mittels Härterpulver oder Härterpaste, um eine einfache Vermischung sicherzustellen.

Araldite® 1-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Bilden eine sehr gute Kontakthaftung zu Metallen sowie Duromeren aus und haben ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Scher-und Schälfestigkeit.

Araldite® 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Sind je nach Type für den Einsatz in strukturellen Verklebungen bei Metallen, Duromeren und verstärkten Kunststoffen verwendbar. Können sehr hohe Festigkeiten und Temperaturbeständigkeiten (bis 210°C) aufweisen.

Araldite® 2-komponentige Methylmethacrylat-Klebstoffe

Können für die Verklebung von Metallen, Duromeren und thermoplastischen Kunststoffen eingesetzt werden. Die Verarbeitung erfolgt meist aus Kartuschen, um eine entsprechende Durchmischung sicherzustellen.

Araldite® 2-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe

Strukturklebstoffe mit sehr breitem Haftungsspektrum auf Metallen, Kunststoffen und Faserverbundwerkstoffen. Ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Festigkeit und Bruchdehnung.

Araldite® / Epibond® Syntaktik

Kern- und Randfüllmassen zur gewichtsoptimierten, lokalen Verstärkung hoch belasteter Zonen in Composite-Sandwichbauteilen (Krafteinleitungen, Kanten etc.). Die Materialien werden in den Wabenkern eingebracht und gehärtet. 1-komponentig (warmhärtend) und 2-komponentig (kalthärtend) verfügbar. Teilweise brandgeschützt bis hin zu FST-Eigenschaften nach FAR 25.853.

Araldite® 1-komponentige Methylmethacrylat-Klebstoffe

Entwickelt für die Verklebung von Bauteilen, bei denen vor dem Fügeprozess lange Standzeiten zu beachten sind und die Härtung des Klebers nach dem Fügen jedoch schnell erfolgen muss.

Araldite® No-Mix Methylmethacrylat-Klebstoffe

Entwickelt für die Verklebung von Bauteilen, bei denen vor dem Fügeprozess lange Standzeiten zu beachten sind und die Härtung des Klebers nach dem Fügen jedoch schnell erfolgen muss.

Araldite® Phenolhaltige Polykondensations-Klebstoffe

Sind 1-komponentig und werden für die Verklebung von Metall oder Reibbelägen eingesetzt. Zur Härtung werden hohe Temperaturen und Druck benötigt.

Araldite® Rapid 2-komponentige schnellhärtende Epoxidharz-Klebstoffe

Schnell aushärtend in 5 Minuten, Klebeverbindung kann nach 2 Stunden verarbeitet werden. Wasserfest, ölabweisend und chemikalienbeständig. Verklebt alles wie Metall, Keramik, Kunststoff, Glas, Holz, Gummi usw. Ideal für kleine Montage- oder Reparaturarbeiten (Industrie- und Heimwerkerbereich).

Araldite® Rapid Steel 2-komponentige stahlgefüllte, hochfeste Klebstoffe

Metallgrau, fugenfüllendes, stahlgefülltes Epoxidharz. Härtet in 4 Minuten, verklebte Verbindung kann nach 2 Stunden verarbeitet werden. Wasserfest, ölbeständig, chemikalien- und hitzebeständig. Der Klebstoff kann gebohrt, geschliffen und überstrichen werden. Für die meisten Arten von Metallen, einschließlich Stahl, Aluminium, Eisen, Kupfer und Messing geeignet. Ideal für Kfz-Reparaturen, Haushalts- und allgemeine Metallreparaturen.

Araldite® Rapid Transparent 2-komponentige transparente und schnell härtende Epoxid-Klebstoffe

Härtet in 5 Minuten, wasserfest, ölabweisend und chemikalienbeständig. Verklebt alles wie Metall, Keramik, Kunststoff, Glas, Holz, Gummi usw. Ideal für den industriellen und DIY-Einsatz.

Araldite® Standard 2-komponentige hochfeste Epoxid-Klebstoffe

Härtet in 90 Minuten, lange Lebensdauer, wasserfest, ölabweisend und chemikalienbeständig. Verklebt alles aus Metall, Keramik, Kunststoff, Glas, Holz, Gummi usw. Ideal für große Montage oder viele Komponenten (Industrieeinsatz).

BETABRADE™ Schmutz- und Silikonentferner

Zur Entfernung von Silikonkontamination auf Glasscheiben oder Keramiksiebdruck, ohne Verkratzen der Glasoberfläche.

BETACLEAN™ Oberflächenreiniger

Reiniger für die Entfernung von Verschmutzungen wie Staub, Fett und Öl von Klebeflächen. Je nach Anwendungsfall stehen Reiniger für den Einsatz auf Metallen, Kunststoffen, Glas und anderen Substraten zur Verfügung.

BETAFILL™ 1-komponentige Polyurethan-Dichtstoffe

Luftfeuchtigkeitshärtende, haftstarke, lackierbare, elastische Kleb- und Dichtmassen auf Basis von 1-komponentigem Polyurethan zum Abdichten, Füllen und Versiegeln im Fahrzeug- und Containerbau.

BETAFILL™ – 1K Polyurethane seam sealer


BETAFILL™ Polyurethan-Dichtstoffe

Luftfeuchtigkeitshärtende, überlackierbare, elastische Kleb- und Dichtmassen auf Basis von 1-komponentigem Polyurethan zum Abdichten, Füllen und Versiegeln im Fahrzeugbau.

BETAFORCE™ 2-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe, hochmodulig

Bei Raumtemperatur schnell aushärtender 2-komponentiger Polyurethan-Klebstoff mit hohen mechanischen Festigkeiten und hoher Bruchdehnung, speziell entwickelt für strukturelle Verklebungen.

BETAFORCE Hybrid Kleb-Dichtstoffe zur Abdichtung von geschweißten Gehäusen


BETAGUARD™ Kautschuk-basierende Dichtungsmassen / Unterfütterungsklebstoffe

Kautschukbasierende, expandierbare Abdichtungs- und Unterfütterungsklebstoffe mit niedriger Festigkeit. Zur Verhinderung von Vibrationen durch Ausgleich von Toleranzen und Blechabständen im Rohbau.

BETALINK™ 1-komponentige Polyurethan-Semi-Strukturklebstoffe

Haftstarke, elastische und luftfeuchtigkeitshärtende Kleb- und Dichtungsmassen auf Basis von 1-komponentigem Polyurethan. Vom TÜV für die Verklebung aerodynamischer Anbauteile im Fahrzeugbau freigegeben.

BETALINK™ 2-komponentige Polyurethan-Semi-Strukturklebstoffe

2-komponentiger Polyurethan-Klebstoff mit hoher Dehnung und schneller Aushärtung bei Raumtemperatur. Vom TÜV für die Verklebung aerodynamischer Anbauteile im Fahrzeugbau freigegeben.

BETAMATE™ 1-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Speziell entwickelt für den Einsatz im Kfz-Rohbau entwickelt, um die Crashstabilität und Steifigkeit zu erhöhen. Sie haften ausgezeichnet auf den verwendeten beölten Stahl- und Aluminiumsorten.

BETAMATE™ 1-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe

Luftfeuchtigkeitshärtende 1-komponentige Polyurethan-Klebe- und Dichtmassen für hochfeste, dauerelastische Klebverbindungen mit beschleunigter Aushärtung.

BETAMATE™ 1-komponentige silanmodifizierte Polymerklebstoffe

1-komponentige feuchtigkeitshärtende Dichtmasse auf Basis von Hybridpolymer mit permanenter Elastizität. Geruchlos, mit geringem Schwund, guter UV-Stabilität und guter primerloser Haftung auf vielen Substraten.

BETAMATE™ 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Für die crashstabile strukturelle Verklebung von Reparaturblechen und Metallen im Allgemeinen sowie faserverstärkten Kunststoffen. Erreicht annähernd die Festigkeiten von 1K-Epoxidharz-Klebstoffen.

BETAMATE™ 2-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe

Bei Raumtemperatur schnell aushärtender 2-komponentiger Polyurethan-Klebstoff zur Direktverglasung. Entsprechende Vorbehandlung vorausgesetzt, zur Verklebung von Metallen, Kunststoffen und Composites geeignet.

BETAPRIME™ Primer

Filmbildende Glas- Kunststoff- und Metallprimer, die neben der Haftvermittlung auch die Erhöhung des UV- und Korrosionsschutzes einer Verklebung bewirken.

BETASEAL™ 1-komponentige Polyurethan-Klebstoffe zur Direktverglasung

Hochviskose, luftfeuchtigkeitshärtende 1-komponentige Polyurethan-Klebe- und Dichtmassen zur Direktverglasung im Fahrzeugbau mit vielfältigen typabhängigen Eigenschaften.

BETASEAL™ 2-komponentige Polyurethan-Klebstoffe zur Direktverglasung

2-komponentige, nichtleitende, hochmodulige, hochviskose, chemisch härtende Polyurethan-Kleb- und Dichtungsmassen für hochfeste, dauerelastische Klebeverbindungen von Glas.

BETAWIPE™ Aktivator

Aktivatoren, die bei bestimmten Substraten wie Glas oder Aluminium die Haftung und Alterungsbeständigkeit durch den Aufbau chemischer Verbindungen zwischen Substrat und Primer erhöhen.

CAF® 1-komponentige Silikonklebstoffe

Raumtemperaturvernetzende Kleb- und Dichtstoffe für Industrie und Handwerk, Wartung und Reparatur, High-Performance-Anwendungen mit hoher Temperaturbeständigkeit, Schutz und Beschichtung von elektronischen Baugruppen mit gießfähigen Produkten.

CAF® 2-komponentige Silikonklebstoffe

Ermöglichen durch spezielle Aktivierung eine Aushärtung ohne Kondensationsprodukte (z.B. Essigsäure) sogar in abgeschlossen Fugen ohne Zugang zu Luftfeuchtigkeit und bietet besonders schnelle Härtung.

CeraPur – 1K Polyurethan-Schaumdichtung


Elkem CAF Siliconelastomerdichtung

Zweikomponentige Siliconelastomere für gespritzte Dichtungen, bewährt in vielen Automobilanwendungen

Epibond® 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Vorrangig Luftfahrtmaterialien für die Verklebungen in Verkehrsflugzeugen, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und –Zulieferern. Einzelne Produkte brandgeschützt bis hin zu FST-Eigenschaften nach FAR 25.853.

Etikettierschmelzklebstoffe

Dauerklebrige Haftschmelzklebstoffe, insbesondere für die Etikettierung von PET-Flaschen oder auf Metall.

Kaurit® 1 - Komponentiges Urea Formaldehydharz

Dieses Leimpulver wird für die Heißverklebung von Oberflächen und das bandlose Furnierzusammenfügen ohne Zugabe von weiterem Extender nach dem Mischen mit Wasser verwendet.

Kaurit® Imprägnierharze

Sie zeichnen sich durch ihre ausgezeichnete Haftung und hohe Kratzfestigkeit aus. Wird für die Beschichtung von Laminatböden oder für die Möbelproduktion verwendet.

L&L Acoustic Sealants

L&L Acoustic Sealants werden als selbstklebende Blähbänder im Automobilbau eingesetzt, um die Übertragung von Schall in das Fahrzeuginnere zu verhindern. Hitzeaktiviert, schäumen diese auf, weisen unterschiedliche Ausdehnung, Dichte und Zellstrukturen auf und dichten Hohlräume vollständig ab.

L&L Bond® 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Vorrangig für die Verklebung von Kabinenbauteilen in Verkehrsflugzeugen, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und -Zulieferern. Die Materialien erfüllen die FST-Brandeigenschaften nach FAR 25.853.

L&L Flugzeugpaneelverstärkungen


L&L Hybrid-Dichtstoffe

Primerlos verwendbare UV-stabile Klebe- und Dichtsysteme auf Hybridbasis mit starker Haftung auf Metall, Composites, Thermoplasten mit breitem mechanischen Spektrum.

L&L Kernverbindungsklebstoffe

Expandierende Klebstoffmatten, die bei Composite-Sandwichstrukturen eingesetzt werden. Zum Verkleben von Wabenstößen und zur Kantenausbildung bei GFK-/CFK-Pressteilen. Matten können zugeschnitten werden und expandieren thermisch im Ofen, Presse oder Autoklaven. Niedrige Dichte.

L&L Raumtemperaturhärtende MMA-Klebstoffe

Strukturelle 2K-KLebstoffe auf Methacrylat-Basis. Breites Haftspektrum auf unterschiedlichen Untergründen. Hohe Festigkeiten, schnelle Aushärtezeiten und Bruchdehnungen bis zu 70%.

L&L Raumtemperaturvernetzende Dichtungsmasse/Klebstoffe

Elastische 1K-Dichtstoffe auf MS-Polymer-Basis und elastische 2K-Klebstoffe mit verschiedenen mechanischen Eigenschaften. Direkte Haftung auf einer Vielzahl an Materialien ohne Vorbehandlung.

L&L Seal 1-komponentige silanmodifizierte Polymerklebstoffe

Primerlose Systeme mit guter Haftung zu Metallen, Composites und Kunststoffen. Lösemittel- und isocyanatfrei, mit guter UV-Beständigkeit und niedriger Schwindung für geringe Abzeichnung.

L&L Strukturklebebänder


L&L-Strukturklebefolien

Auf Basis von Epoxidharzen können Substrate unter Hitzeeinwirkung strukturell verkleben. Sie ermöglichen eine trockene Klebeanwendung und gewährleisten hohe Steifigkeit und Schlagzähigkeit.

L&L Wärmeaktivierte Dichtstoffe

L&L Wärmeaktivierte Dichtstoffe werden als selbstklebende Blähbänder in Karosseriehohlräume (A/B/C Säule, Dachrahmen etc.) eingebracht, expandieren diese durch Hitzeaktivierung, z.B. im KTL-Prozess, und dichten diese Vollständig gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, Luft und Staub ab.

LOCTITE® Acrylate Klebstoffe

Die lichthärtenden Klebstoffe sind die Produktgruppe mit den vielfältigsten Eigenschaften. Wenn die Klebstoffe mit einem entsprechenden UV- und/oder sichtbaren Licht belichtet werden, entstehen stabile, haltbare duroplastische Polymere. Die Produkteigenschaften reichen von hart und starr bis weich und flexibel. Fluoreszierende Produkte, ermöglichen die Inline-Erkennung von Klebstoffen.

LOCTITE® Cyanacrylate Klebstoffe

Loctite® Sofortklebstoffe sind besonders leistungsfähige Cyanoacrylat-Klebstoffe, die für die schwierigsten Anwendungen konzipiert sind. Sie bieten ausgezeichnete Haftung auf vielen verschiedenen Werkstoffen und eignen sich perfekt zur Verbindung von Kunststoffen wie ABS, PVC, Polycarbonat, Acryl und Duroplast sowie von Elastomeren wie Latex, TPU, TPE und PUR. Durch den Einsatz der LOCTITE® Primer können selbst schwer zu klebende Materialien wie Polypropylen, Polyethylen und andere niederenergetische Gummi- und Kunststoffarten mit maximaler Haftung geklebt werden.

LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe

LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe bieten eine hohe Schäl- und Scherfestigkeit auf vielen verschiedenen Metallen und Kunststoffen. Nach der Aushärtung weisen diese vernetzten duroplastischen Polymere eine ausgezeichnete Wärme- und Chemikalienbeständigkeit sowie hohe Kohäsionsfestigkeit und minimale Schrumpfung auf. Die zweikomponentigen LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe sind in Doppelkartuschen verpackt, die über statische Mischer wie einkomponentige Klebstoffe verarbeitet werden können.

LOCTITE® Hybrid-Klebstoffe

LOCTITE® Hybrid-Klebstoffe verbinden die Vorteile der Sofortklebstoffe mit den Vorteilen der Strukturklebstoffen wie z.B. Epoxidharzen. Somit lässt sich eine sehr schnelle Fixierzeit mit hohen Endfestigkeiten und Beständigkeit gegen Temperatur und Medien erreichen. Ein weiterer Vorteil der Hybrid-Klebstoffe stellt die Verarbeitung dar, da diese EHS optimiert worden sind und mit geringer Kennzeichnung auskommen.

LOCTITE® UV-Alkoxy Silikone

LOCTITE®-Silikonklebstoffe härten zu weichen, flexiblen, duroplastischen Elastomeren aus. Die UV-Lichthärtung ermöglicht eine schnelle Fixierung, während durch Feuchtigkeitsaufnahme auch eine Härtung im Schattenbereich erfolgt. Vorteile ergeben sich hier aus der hohen Beständigkeit gegen Temperatur und den verschiedenen Sterilisationsmethoden.

LOCTITE® UV-Cyanacrylate Klebstoffe

Diese Klebstofftechnologie vereint die Vorteile der schnellen On-Demand-Aushärtung (der lichthärtenden Technologie) mit den Eigenschaften der Sofortklebstoffe. Dieser Vorteil ist besonders für die Anwendungen nützlich, in denen eine Folgeaushärtung bei Feuchtigkeit erforderlich ist und die eine vollständige Aushärtung des Klebstoffes in schattigen Bereichen ermöglicht. Das Einwirken von UV-Licht, geringer Intensität oder von sichtbarem Licht führt in weniger als fünf Sekunden zu klebfreien Oberflächen.

Niedrigtemperatur Schmelzklebstoffe

Spezialklebstoffe, die mit niedrigerem Energieverbrauch bei gleichzeitig hoher Klebefestigkeit einen wichtigen Beitrag zu mehr Betriebssicherheit durch die Reduzierung des Verbrennungsrisikos der Mitarbeiter leisten.

Pactan 1-komponentige silanmodifizierte Polymerklebstoffe

1-komponentiges, standfestes Material auf Basis von Hybridpolymer luftfeuchtigkeitsvernetzend. Nach Vernetzung geruchlos. Gute Alterungs- und Witterungsbeständigkeit, sowie chemische Resistenz.

PACTAN 1-komponentige Silikonkleb- und Dichtstoffe

Raumtemperaturvernetzende Kleb- und Dichtstoffe für den Verguss von elektronischen Baugruppen, zur Verklebung von Herdkomponenten (FDA-zugelassen), Motorkomponenten mit hoher Temperaturbelastung, Autoscheinwerfern und für den Vitrinenbau.

PACTAN 2-komponentige Silikonkleb- und Dichtstoffe

Aufgrund der Vernetzung durch Einbau von freigesetztem Wasser aus der B-Komponente sind große Klebeschichtdicken und eine hohe Härtungsgeschwindigkeit erreichbar. Geeignet für flexible Glas-Metall-Verbindungen und den Vitrinenbau, zum Teil speziell für die Herstellung von Schaumdichtungen konzipiert, für z.B. Hausgeräte, Elektrik- und Elektronikgehäuse.

Pactan Silikon- und Hybrid-Dichtstoffe

Raumtemperaturvernetzende (RTV) 1- oder 2-komponentige Klebe- und Dichtmassen auf Silikon- und Hybridbasis mit breitem Haftspektrum in Elektrik, Elektronik, Hausgeräten, bei Lebensmittelkontakt, Scheinwerferverklebung u.v.m.

Permabond® Anaerobe Klebstoffe

1-komponentige, lösemittelfreie Systeme, die bei Abwesenheit von Luftsauerstoff und Vorhandensein von Metalloberflächen (Eisen- und Nichteisenmetalle) aushärten. Der flüssige anaerobe Klebstoff füllt den Spalt zwischen den Kontaktflächen und härtet zu einem festen Acryl aus.

Permabond® Polyolefin Primer zur Vorbehandlung

Zur Oberflächenvorbehandlung von Polyolefinen (PP, PE etc.), PTFE und Silikonen. Zur Verklebung mit CAs, die aufgrund der niedrigen Oberflächenenergie ohne spezielle Vorbehandlung schwierig zu verkleben sind.

Permabond® Sekundenkleber auf Cyanacrylat-Basis

Cyanacrylatklebstoffe sind 1-Komponenten-Klebstoffe, die durch eine Reaktion mit Spuren von Feuchtigkeit auf der Oberfläche des zu klebenden Werkstoffs oft schon in wenigen Sekunden aushärten. Sie wurden formuliert, um ein breites Haftspektrum abzudecken.

Permabond® UV-härtende Klebstoffe

UV-Klebstoffe enthalten einen Photoinitiator, der nach Zufuhr von UV- oder Blaulicht bestimmter Wellenlängen im Acrylat die Aushärtung einleitet. Bei Gebrauch von UV-Klebstoffen werden die zu verbindenden Teile durch die entstehende starke chemische Verbindung gestärkt.

Planatolin Lösungsmittel

Reinigungsmittel zur Reinigung von Auftragsgeräten für PUR-Hotmelt-Klebstoffe.

Razeen® Epoxid-Festharze

Typischerweise verwendet zur Formulierung von Prepregs, Verbundwerkstoffen, lösungsmittelbasierten antikorrosiven Grundierungen und Oberflächen sowie Pulverlacken: Grundierungen und Hybride.

Razeen® Epoxy-Lösungsharze

Eine Vielzahl von lösungsmittelverdünnten Harzen, meist in Xylol, die als hochmolekulare und niedermolekulare Harze erhältlich sind. Sie sind vielseitig einsetzbar und bieten eine verbesserte Flexibilität der Beschichtungen.

Razeen® Verdünner und Modifikatoren

Sortiment an Reaktivverdünnern und speziell ausgewählten Harzen mit moderatem Viskositätsabfall, Haftung an metallischen Oberflächen, Flexibilität, Chemikalienbeständigkeit, gute Kristallisationsbeständigkeit bei niedrigen Temperaturen.

Razeencure® Vernetzer

Breites Portfolio an Härtern auf Basis von cycloaliphatischen Addukten, beschleunigten/modifizierten Polyaminen, Polyamidaddukten mit guter Vergilbungsbeständigkeit, langer Topfzeit und guter Chemikalienbeständigkeit. jetzt!

RTF – 2K Silikon-Schaumdichtung


Schmelzklebstoffe

Für die unterschiedlichsten Verpackungsanwendungen, wie z. B. Anti-Slip-Beschichtung von Papiersäcken, End-of-Line-Kartonverschluss oder Trinkhalmverklebung. Teilweise für den indirekten Lebensmittelkontakt nach FDA bzw. BFR zugelassen.

Schmelzklebstoffe auf Basis PO oder EVA

Hochwertige, verbrauchsoptimierte Rezepturen, die höchsten Ansprüchen entsprechen, wie sie z.B. bei Tiefkühlanwendungen oder bei sehr warmer Abfüllung gefordert sind.

Unimelt PUR Polyurethan Schmelzklebstoff

Ein feuchtigkeitshärtender Einkomponenten-Schmelzklebstoff zum Laminieren und Kantenanleimen von verschiedenen Materialien Der Klebstoff zeichnet sich durch eine gute Haftung auf verschiedenen Substraten aus.

Unimelt Schmelzklebstoff

EVAc Schmelzklebstoff, ist ein einkomponentiger Schmelzklebstoff zur Kantenverklebung verschiedener Substrate. Der Klebstoff zeichnet sich durch eine kurze Offenzeit und gute Haftung auf verschiedenen Substraten aus.

Unitol Dispersionsklebstoffe

1 – komponentige wässrige Dispersion Wässrige Polyvinylacetat-Dispersion mit vernetzenden Eigenschaften und einer gesenkten minimalen Filmbildungstemperatur. Die besonderen Merkmale sind eine ausgezeichnete Wasserbeständigkeit, eine hohe Haft- und Wärmeformbeständigkeit und eine gute Aushärtezeit.

Uralane® 2-komponentige Polyurethan-Klebstoffe

Vorrangig Luftfahrtmaterialien, meist zur Thermoplastverklebung in Verkehrsflugzeugen verwendet, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und –Zulieferern. Im Vergleich zu Epoxidharz-Materialien duktiles Materialverhalten.

Wasserbasierte Etikettierklebstoffe

Neben kaseinbasierten Produkten mit guter Nassfestigkeit oder Eiswasserbeständigkeit führen wir auch synthetische Produkte, die zum Teil auch den Ansprüchen einer veganen Etikettierung entsprechen.

Wasserbasierte Verpackungsklebstoffe

Geeignet für Wellpappenkaschierung, Faltschachtelklebung oder die Klebung von Beuteln und Tüten im Rad-, Walzen- oder Düsenauftrag.

Solutions

Events

JEC World 2020

03.03.2020, Paris

Klebstoffseminar 2020

14.05.2020, Augsburg

News

Spezialchemikalienexperte präsentiert innovative Lösungen für die Composite-Industrie

Umfassend ISO-zertifizierte Produktion mit wachsender Kapazität für Epoxidharze, Polyurethane und Füllstoffverpackungen