Seite wählen
Search
Generic filters
Exact matches only

Medizintechnik

Medizinprodukte stellen an die Hersteller besondere Anforderungen im Hinblick auf die Biokompatiblität sowie die Verarbeitung. Hier müssen auch bei kleinen Applikationsmengen die Klebstoffe präzise und schnell gefügt werden und Beständigkeit gegen Sterilisationsmethoden aufweisen. Durch unser breites Portfolio an ISO 10993 zugelassenen Klebstoffe können wir Ihnen passende Lösungen bieten. Zusammen mit unserem Adhesives Competence Center ist es unser Ziel Ihnen nicht nur einen Klebstoff zu empfehlen, sondern Ihren Prozess für die Verklebung zu optimieren um Ihnen somit Prozesskosten und Zeit zu ersparen. Egal ob Training Ihrer Mitarbeiter, Prüfungen im Labor bis zur Qualifikation der Klebeprozesse nach der DIN 2304 - wir unterstützen Sie gerne.

3D-Druckdienstleistungen für Prototyp und Serie

Durch das breite Angebot an Engineering- und Druckdienstleistungen bietet die Bodo Möller Chemie einen risikolosen Einstieg in die additive Fertigung und maximale Flexibilität. Die Leistungen reichen von Design und Entwicklung über Probedruck, Bauteiltest, Modifikation, Qualitätskontrolle und Validierung bis hin zum Druck von Kleinserien. Weitere Informationen.

Engineeringdienstleistungen für 3D-Drucktechnologien

Individuelle Beratung und Engineeringleistungen in allen Prozessschritten der additiven Fertigung: Identifikation von für den 3D-Druck geeigneten Bauteilen, Materialauswahl, Probedruck, Auswahl und Installation eines DLP-Drucksystems bzw. Abstimmung auf vorhandenes 3D-Drucksystem, Upscaling und Nachbearbeitung (Oberflächenbearbeitung, Bauteilverklebung). Die Leistungen können als Gesamtpaket oder individuell nach Bedarf in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen.

Flamline Glasfasergewebe mit A2-Brandschutzzertifizierung

Dekorationsstoff aus Glasfasern für dekorative Anwendungen in Innenräumen in verschiedenen Farben. Nicht brennbar nach DIN EN 13501, A2-s1, d0 (EU), DIN 4102-A2.

Funktionsharze für den industriellen 3D-Druck

Speziell für den industriellen 3D-Druck entwickelte Funktionsharze mit herausragenden Eigenschaften, ähnlich den gängigsten Spritzgussmaterialien (PP, PE und ABS): UL 94 V-0 zertifiziert, schlagzäh, elastisch, transparent u.v.m. Geeignet für den Prototypenbau und die Herstellung von Funktionsteilen in Serie. Weitere Informationen.

Glasfasergelege

Nicht gewebte, sehr feine Glasgelege, deren Fasern durch einen Binder zusammengehalten werden. Typische Anwendungen sind verstärktes Papier oder auch verstärkte Klebebänder.

Glasfasermatten

Glasfasermatten aus mit Binder versehenen wirr zusammengefügten Glasfasern, die sich durch hervorragende Tränkeigenschaften, gleichmäßiges Flächengewicht, gute Drapierbarkeit und teilweise sehr hohe Temperaturbeständigkeit auszeichnen. Typische Anwendungen: Fahrzeugbau, Bootsbau, Behälterbau, Rohrleitungsbau, Isolationsmaterial in Auspuffanlagen.

LOCTITE® Acrylate Klebstoffe

Die lichthärtenden Klebstoffe sind die Produktgruppe mit den vielfältigsten Eigenschaften. Wenn die Klebstoffe mit einem entsprechenden UV- und/oder sichtbaren Licht belichtet werden, entstehen stabile, haltbare duroplastische Polymere. Die Produkteigenschaften reichen von hart und starr bis weich und flexibel. Fluoreszierende Produkte, ermöglichen die Inline-Erkennung von Klebstoffen.

LOCTITE® Cyanacrylate Klebstoffe

Loctite® Sofortklebstoffe sind besonders leistungsfähige Cyanoacrylat-Klebstoffe, die für die schwierigsten Anwendungen konzipiert sind. Sie bieten ausgezeichnete Haftung auf vielen verschiedenen Werkstoffen und eignen sich perfekt zur Verbindung von Kunststoffen wie ABS, PVC, Polycarbonat, Acryl und Duroplast sowie von Elastomeren wie Latex, TPU, TPE und PUR. Durch den Einsatz der LOCTITE® Primer können selbst schwer zu klebende Materialien wie Polypropylen, Polyethylen und andere niederenergetische Gummi- und Kunststoffarten mit maximaler Haftung geklebt werden.

LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe für Medizintechnik

LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe bieten eine hohe Schäl- und Scherfestigkeit auf vielen verschiedenen Metallen und Kunststoffen. Nach der Aushärtung weisen diese vernetzten duroplastischen Polymere eine ausgezeichnete Wärme- und Chemikalienbeständigkeit sowie hohe Kohäsionsfestigkeit und minimale Schrumpfung auf. Die zweikomponentigen LOCTITE® Epoxidharz-Klebstoffe sind in Doppelkartuschen verpackt, die über statische Mischer wie einkomponentige Klebstoffe verarbeitet werden können.

LOCTITE® Hybrid-Klebstoffe

LOCTITE® Hybrid-Klebstoffe verbinden die Vorteile der Sofortklebstoffe mit den Vorteilen der Strukturklebstoffen wie z.B. Epoxidharzen. Somit lässt sich eine sehr schnelle Fixierzeit mit hohen Endfestigkeiten und Beständigkeit gegen Temperatur und Medien erreichen. Ein weiterer Vorteil der Hybrid-Klebstoffe stellt die Verarbeitung dar, da diese EHS optimiert worden sind und mit geringer Kennzeichnung auskommen.

LOCTITE® UV-Alkoxy Silikone

LOCTITE®-Silikonklebstoffe härten zu weichen, flexiblen, duroplastischen Elastomeren aus. Die UV-Lichthärtung ermöglicht eine schnelle Fixierung, während durch Feuchtigkeitsaufnahme auch eine Härtung im Schattenbereich erfolgt. Vorteile ergeben sich hier aus der hohen Beständigkeit gegen Temperatur und den verschiedenen Sterilisationsmethoden.

LOCTITE® UV-Cyanacrylate Klebstoffe

Diese Klebstofftechnologie vereint die Vorteile der schnellen On-Demand-Aushärtung (der lichthärtenden Technologie) mit den Eigenschaften der Sofortklebstoffe. Dieser Vorteil ist besonders für die Anwendungen nützlich, in denen eine Folgeaushärtung bei Feuchtigkeit erforderlich ist und die eine vollständige Aushärtung des Klebstoffes in schattigen Bereichen ermöglicht. Das Einwirken von UV-Licht, geringer Intensität oder von sichtbarem Licht führt in weniger als fünf Sekunden zu klebfreien Oberflächen.

Prepregs

Mit einer thermoplastischen Matrix vorimprägnierte Gewebe auf Basis Glas oder Carbon. Die Anwendungen reichen von leicht schmelzenden thermoplastische Polyurethan (TPU) für Sportgeräte bis hin zu hochtemperaturbeständigen PEEK für die Luftfahrt oder Medizintechnik.

Rapid Shape® 3D-DLP-Drucker für die industrielle Fertigung

Die innovativen DLP-Drucksysteme garantieren außerordentliche Druckqualität und Produktivität und eignen sich für den Druck von Prototypen sowie zur Herstellung von Funktionsteilen in Serie. Durch die vergleichsweise geringen Investitions- und Betriebskosten und die einfache Anwendung bieten sie einen perfekten Einstieg in die additive Fertigung. Verschiedene Druckergrößen und das offene System ermöglichen maximale Flexibilität und Designfreiheit. Weitere Informationen.

Zubehör für DLP-Drucksysteme

Auf den DLP-Workflow abgestimmtes Zubehör für optimale Produktionsergebnisse, wie z.B. Härtekammern für die Nachhärtung von gedruckten Bauteilen und automatische Reinigungsstationen für die Reinigung von 3D-Druckteilen. Weitere Informationen.

Bodo Möller Chemie

Innovative 3D-Druckmaterialien für die additive Fertigung

Leistungsstarke Substrate für den 3D-Druck - Die Bodo Möller Chemie bietet für verschiedene additive Fertigungverfahren, wie Fused Filament Fabrication (FFF/FDM), Fused Granulate Fabrication, Powder Bed Fusion, Stereolithography und Digital Light Processing eine große Auswahl an Verbrauchsmaterialien.

Partners

Events

JEC Forum DACH

08.03.2022 - 10.03.2022, Paris

JEC World 2022

08.03.2022 - 10.03.2022, Paris

News

Vorsitzender der Geschäftsführung Frank Haug nimmt Ehrung für die Unterstützung bei „Mega Projects“ entgegen