Seite auswählen
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Adhesive Competence Center

Als Experte für Klebstoffanwendungen folgen wir den Megatrends und verstehen uns als Schnittstelle zwischen Chemieindustrie und der weiterverarbeitenden Industrie. Bei Forschungs- und Entwicklungsthemen sind wir am Puls der Zeit und nutzen unsere langjährige Expertise in Anwendungstechniken verschiedener Branchen, um Kunden bei ihren Entwicklungen zu unterstützen. Mit unserem Adhesive Competence Center bieten wir unseren Kunden ein einzigartiges Full-Service-Angebot rund um die Klebstoffanwendungstechnik, von der Produktauswahl bis hin zu Produktvalidierung, Prozesssimulation und Engineering.

Full-Service-Angebot rund um die Klebstoffanwendungstechnik

Klebstofflabor – Prüfung von Klebstoffverbindungen

In unserem modern und umfassend ausgestatteten Klebstofflabor testen wir für unsere Kunden alle Strukturklebstofftypen gemäß ISO-, EN- und DVS-Standards. Zur Bestimmung der mechanischen, thermischen und strukturellen Eigenschaften von Klebstoffen stehen uns alle gängigen Klebstofftestverfahren zur Verfügung, wie beispielsweise Zugscherversuch, Raupen- und Winkelschältest sowie Alterungssimulationen (z. B. Cataplasma, Bewitterung). Bei der Klebstoffauswahl wird unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie Substrat, Oberflächenbeschaffenheit, Anwendungstemperatur und Umweltbedingungen, mittels Labortests bestimmt, ob ein Klebstoff für die gewünschte Anwendung geeignet ist. Labortests tragen somit maßgeblich zur Qualitätssicherung klebstoffbasierter Verbindungstechnik bei. Unser Labor ist nach der höchsten Sicherheitsklasse (A1/S1) gemäß DIN 6701-2 für das Kleben von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen und DIN 2304-1 für die Berechnung von Klebeverbindungen zertifiziert. Mehr als 15 weitere branchenrelevante Zertifizierungen machen uns zu dem Kompetenzcenter für Klebstoffanwendungen in vielen Industrien.

Engineering Data Management – Bestimmung von Konstruktionsdaten

Häufig sind die Standarddaten von Klebstoffen nicht ausreichend für Ingenieure und Technologen. Für eine umfassende Prozesssimulation fehlen ihnen die relevanten technischen Daten. In unserem Adhesive Competence Center übersetzen wir daher Chemiekenndaten in Konstruktionsdaten. Als Grundlage für die Kalkulation von Klebstoffverbindungen bestimmen wir anhand von Labortests die mechanischen, thermischen und strukturellen Eigenschaften. Die technischen Daten werden über aufwändige Langzeittest in unserem gemäß DIN 6701 und DIN 2304 zertifizierten Klebstofflabor ermittelt. Dies ist weltweit ein einmaliger Service. Klebstoffingenieure bekommen mit diesen Daten ein wichtiges Werkzeug an die Hand, um qualitativ hochwertige und sichere Klebeverbindungen zu konstruieren.

Design Office – Kalkulation von Klebstoffverbindungen

Eine hinreichende Qualität der Klebeverbindung ist bei sicherheitsrelevanten Klebstoffanwendungen von entscheidender Bedeutung, insbesondere bei der Herstellung von Personen- und Lastkraftwagen, Bussen und Schienenfahrzeugen. Als Experte für Klebeverbindungen, bieten wir unseren Kunden neben der Bestimmung von technischen Daten von Klebstoffen auch die Kalkulation von Klebstoffverbindungen als Serviceleistung. Wir sind nach der höchsten Sicherheitsklasse (A1/S1) gemäß DIN 6701-2 für das Kleben von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen und DIN 2304-1 für die Kalkulation von Klebeverbindungen zertifiziert. Dies garantiert ein umfassendes Know-how und höchste Qualität. Basierend auf Labortestergebnissen werden mittels mathematischer Verfahren und FEM Software (Finite-Elemente-Methode) Klebstoffverbindungen berechnet und mit den Substraten des Kunden getestet. Entwicklungsprozesse können somit deutlich verkürzt, sicherer und effizienter gestaltet werden.

Audit Body – Vorbereitung und Durchführung von Pre-Audits

Die Umsetzung der Norm DIN 6701 erzeugt in der Bahnindustrie eine hohe Nachfrage nach Normungs- und Zertifizierungsverfahren. Analog ist dies auch für die allgemeine Industrie nach DIN 2304 zu erwarten. Als weitere Serviceleistung unterstützen wir daher Unternehmen bei der Vorbereitung von Zertifizierungsaudits gemäß DIN 6701 und DIN 2304. Unsere qualifizierten Klebstoffspezialisten helfen dabei, die Klebeprozesse in Unternehmen so zu gestalten, dass sie den hohen Anforderungen der Normen gerecht werden. Mittels Vorprüfungen bereiten wir Unternehmen auf die von TBBCert und TC-Kleben durchgeführten Zertifizierungen vor.

Weiterbildung / Training Center – Vermittlung von Produkt- und Anwendungswissen

Nur wenn die Entwicklung von Klebstofftechnologien Hand in Hand mit dem Wissenstransfer zum Anwender hin einhergeht, entfalten Innovationen ihr gesamtes Potenzial. Durch unsere Kooperationen mit Technologie-Marktführern, wie BASF, Dow, DuPont, Henkel und Huntsman, sowie Forschungseinrichtungen, wie das Fraunhofer IFAM, kennen wir die neuesten Produktentwicklungen und Systemlösungen. Zusammen mit unserer jahrelangen Erfahrung in der Automobil-, Bahn-, Luftfahrt- und Elektroindustrie bieten wir ein einzigartiges Produkt- und Anwendungswissen. Wir sehen uns in der Verantwortung dieses Wissen mit Anwendern zu teilen. Daher veranstalten wir Seminare, Workshops und Laborpraxistrainings, bei denen unsere Klebstoffspezialisten sowie Experten aus Industrie, Forschung und Zertifizierungsstellen ihr Fachwissen an die Teilnehmer weitergeben.

Adhesives Competence Center
Bodo Möller Chemie Polska Sp. z o.o.
Przemysław Kuśmierek
+48 605 550 427
acc@bm-chemie.pl

Zertifikate

Events

Klebstoffseminar 2020

14.05.2020, Augsburg

JEC World 2020

03.03.2020, Paris

ExpoBonding – Sosnowcu/ Polen

20.11.2019, Sosnowiec

News

Bodo Möller Chemie bietet die neuen strukturellen Acrylatklebstoffe Araldite® 2023 an.