Seite auswählen
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Textilindustrie

Für die Textilindustrie bieten wir für die verschiedenen Anwendungen, wie Vorbehandlung, Färben, Textildruck, Ausrüstung und Beschichtung, ein breites Sortiment an hochwertigen Produkten, mit denen Textilien mit gewünschten Eigenschaften ausgestattet werden können. Für Bekleidungstextilien, technischen Textilien sowie Textilien für das textile Bauen und die Automobilindustrie finden Sie stets die richtige Lösung, um höchsten Ansprüchen gerecht zu werden.

Ausrüstung & Beschichtung

Bei der Ausrüstung spricht man vom Veredeln der Textilien. Textilien für bestimmte Bekleidungsstücke, wie z.B. Sicherheitsanzüge für Feuerwehrleute oder Hochofenarbeiter, müssen für ihre Träger Hochleistungen vollbringen. In vielen Bereichen der Technik, wie beispielsweise Sicherheitsgurte oder Filtermaterialen in Umweltschutz und Raumtechnik, spielen Textilien eine unentbehrliche Rolle. Die Textilveredlung bzw. Textilausrüstung ebnet den Weg zu allen innovativen Anwendungen. Durch Weichgriffmittel, Beschichtungmittel, Vernetzer und Flammschutzmittel werden solche zusätzlichen Effekte für den späteren Einsatz erreicht.

Färben

Beim Färben werden auf das Textil oder Garn Farbstoffe aus meist wässrigen Systemen (Farbflotten) aufgetragen. Zur sicheren Steuerung der Verfahren in der Färberei werden sogenannte Färbereihilfsmittel benötigt, um die ablaufenden Prozesse zu unterstützen. Um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu erhalten, kommen Egalisiermittel, Entschäumer/Entlüfter, pH-Steuerungen, Netzmittel etc. zum Einsatz.

Textildruck

Beim klassischen Textildruck wird das Textil mustermäßig angefärbt. Hierzu werden Farbstoffe, Pigmente sowie Chemikalien enthaltende Pasten mit Hilfe spezieller Druckverfahren, wie z. B. Flachfilmdruck oder Rotationsdruck, auf das Textil aufgebracht. Bei den Druckfarbstoffen spricht man von Farbmitteln, die speziell für den Druckprozess angepasst wurden. Druckhilfsmittel unterstützen den Druckprozess und helfen einen gleichmäßigen Druck zu erzeugen. Beim Inkjetdruck (Digitaldruck/Tintenstrahldruck) werden die Tinten mit Druckköpfen aufgetragen, dadurch sind deutlich feinere Druckbilder als beim klassischen Siebdruck möglich.

Vorbehandlung

Bei der Vorbehandlung werden in späteren Prozessen störende Wachse, Verschmutzungen oder die natürliche Gilbe des Materials entfernt und das Textil für die nachfolgenden Prozesse vorbereitet.

Events

News

Lösungsanbieter für Klebstoffe und Spezialchemikalien: Kunden und Partner können ab sofort schneller und präziser auf relevante Informationen zugreifen