Seite auswählen
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Färbereihilfsmittel

Färbereihilfsmittel sind Chemikalien, die den Färbeprozess steuern und helfen, ein reproduzierbares, gleichmäßiges Warenbild zu erzeugen. Um eine einwandfreie Färbung zu ermöglichen, werden Färbereihilfsmittel, wie z. B. Dispergiermittel oder Netzmittel, eingesetzt. Zur Faserschonung kommen sogenannte Faltenverhüter und UV- Blocker zum Einsatz.

Bleichhilfsmittel, Entschlichtungsmittel, Waschmittel

Bleichhilfsmittel sind Bleichprozessoren zur Erhöhung des Weißgrades für alle Faserarten. Entschlichtungsmittel dienen zur Entfernung der Schlichten von den Kettfäden nach dem Webprozess und vor der Weiterverarbeitung.

Egalisiermittel, Dispergiermittel

Egalisiermittel bewirken eine gleichmäßige Verteilung der Farbstoffe in und auf dem Textilgut, sodass mit ihrem Einsatz gleichmäßige, reproduzierbaren Färbungen erzielt werden können. Dispergiermittel halten die wasserunlöslichen Teilchen in der Schwebe und sorgen für eine besonders feine Verteilung der Farbstoffe im Farbbad. Ausfällungen, Agglomerationen und damit Farbflecken werden so vermieden.

Faltenverhüter, Wollschutzmittel, Migrationsinhibitoren

Faltenverhüter sind Gleitmittel für die Nassveredlung von Textilien aus allen Fasern, bei denen Lauffalten, Knitter, Krähenfüße sowie Schleif- und Scheuerstellen auftreten können. Wollschutzmittel sind spezielle Gleitmittel für Wolle bei Nassprozessen, die die Faseroberfläche schützen und dadurch das Verfilzen und die Pillingbildung verhindern. Migrationsinhibitoren verhindern das Wandern der Farbstoffe bei kontinuierlichen Trockenprozessen.

Leimungs- & Vorbehandlungsmittel

Schlichtmittel werden zum Schutz der Kettgarne beim Webprozess eingesetzt. Durch das Schlichten wird die Webleistung erhöht und es gibt weniger Kettfadenbrüche.

Nassechtheitsverbesserer

Nassechtheitsverbesserer, wie Fixier- und Reserviermittel, sind Hilfsmittel zur Verbesserung der Nassechtheiten von Färbungen und Druckerzeugnissen bei verschiedenen Faserarten wie z.B. Polyamid, Wolle, deren Mischungen und cellulosischen Fasern.

Netzmittel, Entlüfter, Entschäumer

Netzmittel fördern das Netzverhalten der Fasern und sorgen für eine gleichmäßige Benetzung. Entlüfter werden zum Entlüften aller Behandlungsbäder bei der Nassbehandlung von Textilien verwendet. Entschäumer verhindern und unterdrücken die Schaumbildung in textilen Nassprozessen.

Optische Aufheller

Optische Aufheller sind fluoreszierende Hilfsmittel zur Steigerung des Weißgrads aller natürlichen und synthetischen Faserarten. Die Weißnuancen variieren je nach Produkt und können blauviolett, bläulich oder rotstichig sein.

UV-Absorber, Faserstabilisatoren

UV-Absorber absorbieren die UV-Strahlung und schützen somit die Fasern und die Farbstoffe. In vielen Fällen verbessert sich dadurch auch die Lichtechtheit. Faserstabilisatoren schützen die Fasern vor Umwelteinflüssen.

Wasserenthärter, pH-Puffer, pH-Regulatoren

Wasserenthärter binden oder maskieren die störende Wasserhärte beim Färben. pH-Puffer halten den pH-Wert bei einem voreingestellten Wert stabil, pH-Regulatoren steuern den pH-Wert beim Färbeprozess und sichern die Einstellung der für die Färbung erforderlichen pH-Werte.

Bodo Möller Chemie

Lösungen

Events

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

News

International erfahrene Führungskraft forciert Marktführerschaft im Bereich CASE Global

Discovering trends, technologies and solutions

Globaler Anbieter von Spezialchemikalien lässt sich nach Antikorruptions-Norm ISO 37001 zertifizieren