Seite auswählen
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Glasverklebung für Schienenfahrzeuge

Neben der Neuverglasung beim OEM ist der Scheibenaustausch im Reparaturfall ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor für Bahnbetreiber. Kurze Reparatur- und Wegfahrzeiten durch schnelle Aushärtung sind gefordert. 1- und 2-Komponenten-Klebstoffe sind auch als Kartusche für den mobilen Einsatz verfügbar. Die Materialien sind teilweise bei OEMs und großen Bahnbetreibern qualifiziert und nach EN45545-2 getestet.

BETAMATE™ 1-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe

Luftfeuchtigkeitshärtende 1-komponentige Polyurethan-Klebe- und Dichtmassen für hochfeste, dauerelastische Klebverbindungen mit beschleunigter Aushärtung.

BETAMATE™ 2-komponentige Polyurethan-Strukturklebstoffe

Bei Raumtemperatur schnell aushärtender 2-komponentiger Polyurethan-Klebstoff zur Direktverglasung. Entsprechende Vorbehandlung vorausgesetzt, zur Verklebung von Metallen, Kunststoffen und Composites geeignet.

L&L Seal 1-komponentige silanmodifizierte Polymerklebstoffe

Primerlose Systeme mit guter Haftung zu Metallen, Composites und Kunststoffen. Lösemittel- und isocyanatfrei, mit guter UV-Beständigkeit und niedriger Schwindung für geringe Abzeichnung.

Bodo Möller Chemie

Partners

Araldite® – Bonding solutions for railway industry

Araldite® - Bonding solutions for railway industry

Events

News

Acanthe becomes part of Bodo Möller Chemie France to strengthen French business

Nach wie vor sind Batterien die bevorzugte Form der Energiespeicherung. Deren Konstruktion für elektrische Fahrzeuge ist jedoch komplex.

Bodo Möller Chemie veranstaltet Fachseminar am 24. Oktober in Heidelberg