Seite wählen
Search
Generic filters
Exact matches only

Verklebung von Kabinenbauteilen

Im Flugzeug werden je nach Anwendungsfall unterschiedliche Anforderungen an die Klebstoffe gestellt. Vorrangig werden 2-komponentige Epoxid-Klebstoffe verwendet, vereinzelt sind auch 1-komponentige Epoxid-Klebstoffe und Produkte auf Polyurethan-Basis im Einsatz.

Epibond® 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Vorrangig Luftfahrtmaterialien für die Verklebungen in Verkehrsflugzeugen, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und –Zulieferern. Einzelne Produkte brandgeschützt bis hin zu FST-Eigenschaften nach FAR 25.853.

Epocast® Kern- und Kantenfüllstoffe mit FR/FST Brandeigenschaften


L&L Bond® 2-komponentige Epoxidharz-Klebstoffe

Vorrangig für die Verklebung von Kabinenbauteilen in Verkehrsflugzeugen, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und -Zulieferern. Die Materialien erfüllen die FST-Brandeigenschaften nach FAR 25.853.

LOCTITE® Klebefilme

Klebefilme sind reaktive Materialien, die meist als Rollenware tiefgekühlt geliefert werden. Sie werden vorrangig zur Verklebung von Metall- und Composite-Bauteilen sowie für Honeycomb-Sandwichaufbauten verwendet.

LOCTITE® Pastöse Epoxidharz Klebstoffe für die Luftfahrt

Pastöse Klebstoffe sind in der Regel 2-komponentig und werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Neben dem Verkleben von Bauteilen werden einzelne Produkte auch zum Toleranzausgleich (Liquid Shimming) eingesetzt.

Uralane® 2-komponentige Polyurethan-Klebstoffe

Vorrangig Luftfahrtmaterialien, meist zur Thermoplastverklebung in Verkehrsflugzeugen verwendet, teilweise mit Qualifikationen bei Luftfahrt-OEMs und –Zulieferern. Im Vergleich zu Epoxidharz-Materialien duktiles Materialverhalten.

Events

Klebstoffseminar 2020

22.10.2020, Heidelberg

JEC World 2021

09.03.2021 - 11.03.2021, Paris

News

Bodo Möller Chemie deepens its collaboration with BASF in the segment of Dispersions for Coatings and Construction Polymers in the African core markets