Seite wählen
Generic filters
Exact matches only

Leichtbau

3D-Carbongewebe

Mit Hilfe von Webtechniken können endformnahe Preforms hergestellt werden.

3M™ Scotch-Weld™ 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoff auf Acrylatbasis

3M™ Scotch-Weld™ Acrylatklebstoffe halten extremen Temperaturen stand, entwickeln ihre Festigkeit schnell und zeichnen sich durch hohe Schlag- und Schälfestigkeit aus. Sie eignen sich für die Verklebung der meisten Kunststoffe, Aluminium, Stahl, leicht öligen Metalloberflächen sowie für Kunststoffe mit geringer Oberflächenenergie (PE, PP, TPE). Die Acrylatklebstoffe von 3M sind schnell und einfach aufzutragen und sorgen für Verbindungen, die Metallbefestigungen ersetzen und für eine bessere Ästhetik 3M™ Acrylatklebstoffe sind in geruchsarmen und nicht entflammbaren Versionen verfügbar. Zu den beliebtesten Konstruktionsklebstoffen von 3M zählen der 3M™ Scotch-Weld™ DP8005 und 3M™ Scotch-Weld™ DP8010.

3M™ Sprühklebstoffe

3M™ Sprühklebstoffe eignen sich für Anwendungen in der Serienfertigung bis hin zum mobilen Kleben vor Ort. Mit den 3M™ Sprühklebstoffe lassen sich Metalle, Hochdrucklaminate, Kunststoffe, Isoliermaterialien, Schaumstoffe, Filze, Gewebe, Holz, MDF usw. miteinander und mit anderen Werkstoffen verbinden. Sprühklebstoffe von 3M bieten zahlreiche Vorteile, unter anderem sind sie sehr effizient bei großen Oberflächen, lassen sich schnell auftragen, sind bequem und einfach zu bedienen, eliminieren Gerätewartung und andere Kosten. Einer der beliebtesten Sprühklebstoffe ist der 3M™ Universal-Sprühklebstoff Super 77™.

3M™ VHB™ Klebebänder

3M™ VHB™ Klebebänder sind doppelseitige Hochleistungsklebebänder aus 100 % geschlossenzelligem Acrylatklebstoff. Die Klebebänder zeigen eine sehr hohe Soforthaftung, haben exzellente Klebeigenschaften mit hoher Zug- und Scherfestigkeit, haben eine hohe Temperatur-, Witterungs-, UV- und Lösemittelbeständigkeit sowie eine hohe Anpassungsfähigkeit und verkleben Werkstoffe mit rauer oder glatter Oberfläche. 3M™ VHB™ Klebebänder eignen sich für viele Werkstoffen und sind heute in den verschiedensten Märkten wie z.B. bei Schienen- und Nutzfahrzeugen, Elektronik, Fenster und Türen, Haushaltsgeräte und in der Bau-, Luftfahrt- und Möbelindustrie im Einsatz.

Aradur® Härter

Härterprodukte auf Amin- und Anhydritbasis zur Verwendung mit Epoxidharzen.

Araldite® / Aradur® Formulierte Harz-/Härtersysteme

High-Performance-Harzsysteme für alle industriellen Anwendungen, in diversen Varietäten für alle gängigen Fertigungsverfahren verfügbar.

Araldite® Epoxid Basis-Harze

Zur Formulierung durch den Endanwender, sind in vielen Produktvarianten zumeist in Großgebinden verfügbar.

Carbongewebe

Gewebe werden im traditionellen Gewebebau wie Leinwandbindung, Köper- und Satinmuster sowie komplexere Designs für ästhetische und leistungsorientierte Anwendungen verwendet.

3M™ Doppelseitige Klebebänder GPT-020F

3M™ Doppelseitige Klebebänder GPT-020F verfügen über eine hohe Soforthaftung, haben eine hohe Temperatur- und Feuchtigkeitsbeständigkeit und besitzen eine sehr gute Scherfestigkeit. Die Klebebänder haften auf einer Vielzahl an hoch- und niederenergetischen Materialien wie z.B. Stahl, PE, ABS, Acryl, PP, Polycarbonat, Aluminium oder Glas. Das Klebeband eignet sich für verschiedene Märkte und Anwendungen, unter anderem für Verkaufsdisplays, Leuchtkästen, Sportgeräte, Innen- und Außenbeschilderung, Leisten und Blenden im Möbelbau, bei der Montage von Elektronikgeräten oder für Bodenbeläge.

Epocast® Harzsysteme

Für Aerospace-Anwendungen. Epocast® Harzsysteme verfügen in der Regel über eine Produktfreigabe des Luftfahrt-OEM.

Mehrachsige Carbongewebe

Sehr flache, knitterfreie Gewebe ab 100 g/m² mit 2 Lagen und bis zu 1600 g/m² mit maximal 9 Lagen können in Breiten bis zu 2540 mm (100 Zoll) hergestellt werden.

Recycelte Carbongewebe

Gewebe enthalten zurückgewonnene Kohlefaser, was zu Produkten führt, die nachhaltig und kostengünstig sind.

Unidirektionale Carbongewebe

Gewebe haben Kohlefasern in nur eine Richtung.

Bodo Möller Chemie

Innovative 3D-Druckmaterialien für die additive Fertigung

Leistungsstarke Substrate für den 3D-Druck - Die Bodo Möller Chemie bietet für verschiedene additive Fertigungverfahren, wie Fused Filament Fabrication (FFF/FDM), Fused Granulate Fabrication, Powder Bed Fusion, Stereolithography und Digital Light Processing eine große Auswahl an Verbrauchsmaterialien.

Events

News