Seite wählen
Generic filters
Exact matches only

Gemäß des Mottos „Fit For Future 2030“ hat Bodo Möller Chemie im diesjährigen Management Meeting die Zeichen für die Zukunft gesetzt: Neben einem Rückblick auf das erfolgreiche Geschäftsjahr 2022 hat das Team seine Unternehmensstrategie für die kommenden Jahre festgelegt. Im Fokus stehen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Zukunftstechnologien sowie der Ausbau der Klebstoffkompetenzen und die globale Expansion.

Der führende Distributor und Lösungsanbieter für Spezialchemikalien hat sich für die Zukunft ambitionierte Ziele gesetzt. So soll der Umsatz von 193 Millionen Euro bis 2030 verdreifacht werden. Hinsichtlich der strategischen Ausrichtung setzt das Unternehmen auf Nachhaltigkeit, Digitalisierung und innovative Zukunftstechnologien, wie zum Beispiel erneuerbare Energien mit geringerem CO2-Fußabdruck wie Wasserstoff, 5G-Kommunikation, E-Mobility und Autonomes Fahren sowie künstliche Intelligenz. „Für Bodo Möller Chemie sind das die großen Säulen für zukünftiges, nachhaltiges Wachstum“, sagt Frank Haug, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bodo Möller Chemie Gruppe. „Insbesondere die konsequente Ausrichtung auf Zukunftstechnologien ist fest in unserer Unternehmensstrategie verankert. Daher investieren wir kontinuierlich in die Erweiterung unserer technischen Kompetenzen und bauen unsere Klebstoffkompetenzzentren in Polen, Indien, China und der USA weiter aus.“ Zudem soll die globale Expansion des Unternehmens in den kommenden Jahren verstärkt vorangetrieben werden.

Weiterhin auf Erfolgskurs

Die gesteckten Wachstumsziele von Bodo Möller Chemie sollen die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortführen: Der Spezialchemie-Distributor hat seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 37 % auf 193 Millionen Euro gesteigert. Damit verdoppelte er seinen Umsatz innerhalb von nur zwei Jahren. Hinzu kommt ein weltweites Wachstum in allen Regionen sowie das Erschließen von neuen Kooperationspartnern, Filialen und Services. So übernahm Bodo Möller Chemie den portugiesischen Henkel Bonderite-Spezialisten Anmapi und gründete im Zuge dessen die Tochtergesellschaft Bodo Möller Chemie Portugal. Durch den Kauf des spanischen Vertriebsunternehmens General Adhesivos erlangte der Experte für Klebstoffsysteme Zugang zu Mischern von Medmix sowie ein zusätzliches Klebstofflabor für die mechanische Prüfung von Kunststoffen, das die chemischen Prüfmöglichkeiten von Kunststoffen des Labors in Polen ideal ergänzt. Darüber hinaus ist Bodo Möller Chemie nun offizieller Fraunhofer IFAM Weiterbildungspartner für Klebtechnik und bietet ein umfassendes Weiterbildungsangebot zum Klebpraktiker (EAB) und zur Klebfachkraft (EAS).

Mehr Infos zu Bodo Möller Chemie erhalten Interessenten unter: www.bm-chemie.com/de/

Corporate Marketing

Senefeldertraße 176
63069 Offenbach am Main
Deutschland

+49 69 838326-137
+49 69 838326-166
marketing@bm-chemie.de

Events

ASB Expo 2023 Adhesives Sealants & Bonding

05.09.2023 - 07.09.2023, Dubai

Sindex 2023

05.09.2023 - 07.09.2023, Bern

News

Bodo Möller Chemie presents modern bonding solutions in the May 11, 2023 TechDialog
Specific challenges are discussed in small-group workshops

Portfolio expansion in the area of casting resins for the electrical and electronics industry